next prev

Unsere Bike-Tour-Tipps!

Rosegg – Frög
Strecke: Velden – Selpritsch – Rosegg – Frög – Rosegg – Bergl – Lind ob Velden – Velden
Diese Tour ist ideal zum „einradeln“ und führt uns in die Marktgemeinde Rosegg, die am Beginn des Rosentales reizvoll in einer Drauschleife eingebettet ist. Trotz der kurzen Fahrtzeit sollten Sie sich Zeit nehmen und einen Besuch des Wildtierparks in Rosegg oder der Keltenwelt in Frög einplanen. Weitere Sehenswürdigkeiten: Schloss Rosegg, das Labyrinth, die Burgruine Altrosegg

Fahrzeit: 1,5 Stunden, 250 Höhenmeter, ca. 16 km
Schwierigkeit: Leicht
Streckenbeschaffenheit: Asphalt, Schotter
Einkehrmöglichkeit: Keltenwelt Frög
Der besondere Tipp: Galerie Rosegg in Sr. Lamprecht bei Rosegg. Spezialisiert auf zeitgenössische Künstler aus Kärnten, Slowenien und Friaul
Kartenmaterial: Regionskarte Wörthersee, KOMPASS Karte Wörthersee-Klagenfurt, Freytag & Berndt Wander-, Rad- und Freizeitkarte Wörthersee-Ossiacher See-Gerlitzen-Faaker See-Karawanken-Klagenfurt-Villach

 

Drauschleife – Rosental
Strecke:
Velden – Selpritsch – Rosegg – Drauradweg – Mühlbach – St. Jakob – Selkach – Treffen – St. Egyden – Latschach – Velden
Diese Tour führt Sie vorbei am idyllisch gelegenen Bäckerteich vorerst nach Rosegg und dann ins Rosental. Über den Drauradweg nach Mühlbach fahren Sie auf einem Kiesweg, entlang einer Trockenau, durch Dreilach nach Längdorf. Hier bietet sich die Möglichkeit für einen kurzen Abstecher nach St. Jakob. Weiter geht es über Feldwege bis zur Einmündung des Rosenbachs in die Drau. Falls Sie sich abkühlen möchten, haben Sie hier die Möglichkeit, eiskaltes Gebirgswasser zu genießen. Bei der Draubrücke Selkach wechseln Sie auf die gegenüberliegende Drauseite und fahren über Treffen und unterhalb von St. Egyden entlang über Latschach nach Selpritsch. Von dort wieder auf den R4 oder den R4a.

Fahrzeit: 2 Stunden, 170 Höhenmeter, ca. 29 km
Schwierigkeit: Mittel
Streckenbeschaffenheit: Asphalt, Schotter
Einkehrmöglichkeit: Thomashof, Rosentalerhof, Buschenschenke Kakl
Der besondere Tipp: Glücksfelsen „Sreca Pec“ zwischen Selkach und Treffen
Kartenmaterial: Regionskarte Wörthersee, Rennradtourenplaner Wörthersee, KOMPASS Karte Wörthersee-Klagenfurt, Freytag & Berndt Wander-, Rad- und Freizeitkarte Wörthersee-Ossiacher See-Gerlitzen-Faaker See-Karawanken-Klagenfurt-Villach

 

Rund um den Kathreinkogel
Strecke: Schiefling – Reiterhof Auen – Velden – Selpritsch – Latschach – Pulpitsch – St. Egyden – Schiefling
Bei dieser Tour können Sie sich auf die Spuren der Römer begeben – ein Erlebnis für die ganze Familie. Nachdem Sie die Ebene von Latschach erreicht haben und der Drau entlang radeln, haben Sie einen wunderschönen Blick auf die Karawanken, St. Jakob und St. Egyden. In St. Egyden können Sie beim GH „Kreuzwirt“ Ihre Räder stehen lassen und auf den Kathreinkogel wandern. Über Schiefling geht es dann  zurück nach Velden oder sie legen noch eine „Bergetappe“ ein und fahren vom Gasthof Kreuzwirt nach Penken um das kleine – aber traumhafte Naturjuwel Penkensee zu besuchen.

Fahrzeit: 1,5 Stunden, 168 Höhenmeter, ca. 20 km
Schwierigkeit: Mittel
Streckenbeschaffenheit:
Asphalt
Einkehrmöglichkeit: Gasthof zur Sonne, Gasthof Ferm, Gasthof Bürger
Der besondere Tipp: Regelmäßige Führungen am Kathreinkogel, Info unter: +43 4274 2275-22
Kartenmaterial: Regionskarte Wörthersee, KOMPASS Karte Wörthersee-Klagenfurt, Freytag & Berndt Wander-, Rad- und Freizeitkarte Wörthersee-Ossiacher See-Gerlitzen-Faaker See-Karawanken-Klagenfurt-Villach